Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys
wird geladen...

NEUES AUS DEM HAUSE RHYTHMUS BOYS

schliessen

KONZERTE IN HAMM UND PADERBORN ABGESAGT


14. Oktober 2013

ACHTUNG: Die Konzerte von Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys in Hamm und Paderborn mussten…

ULRICH TUKUR & DIE RHYTHMUS BOYS KÜNDIGEN WEITERE KONZERTE AN!


14. Oktober 2013

Das Erfolgsprogramm “Musik für schwache Stunden” geht mit weiteren Konzerten zum Jahreswechsel 2013/14 in die…

DIE RHYTHMUS BOYS IM TATORT


13. Oktober 2013

Anfang November beginnen die Dreharbeiten für den neuen Wiesbadener TATORT. Soviel kann schon verraten werden:…

DIE RHYTHMUS BOYS ZU GAST IN DER NDR TALKSHOW


12. Oktober 2013

Am 26.10. sind Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys musikalische Gäste in der NDR Talkshow…

ältere Beiträge

TERMINE

DISCOGRAPHIE

150814_RZ RBs Stecktasche.indd
LET’S MISBEHAVE

1. Let’s Misbehave
2. Opus One
3. Puttin’ on the Ritz
4. Miss Otis Regrets
5. Begin the Beguine
6. Mississippi Mud
7. Love me or leave me
8. Nagasaki
9. Shall we dance
10. These foolish things
11. I can’t give you anything but love
12. Georgia on my mind
13. Happy Feet
14. Stardust
15. Why don’t women like me

itunesamazon
Tukur_Morphium_Cover
MORPHIUM

01 Morphium
02 Du Gehst Durch All Meine Träume
03 Opium
04 Ganz Leise Kommt Die Nacht Aus Weiter Ferne
05 Kein Weg Zurück
06 Roter Mond
7 Fox Macabre
08 Kauf Dir Einen Bunten Luftballon
09 Die Nacht Ist Nicht Allein..
10 Traummusik1
1 Evelyn
12 Heimweh
13 Opiumrausch
14 Illusion
15 La Paloma

itunes  amazon
Tukur_Wunderbar-Kopie
WUNDERBAR DABEI ZU SEIN

01 Tanzpalast
02 Es War Ein Mädchen Und Ein Matrose
03 Eine Blaue Stunde
04 Bongo Bongo Bongo
05 Harlem Nocturne
06 Windhund Walzer
07 Mit Der Letzten Straßenbahn
08 Manola
09 Wunderbar Dabei Zu Sein
10 Skandal Im Harem
11 Bei Dir War Es Immer So Schön..
12 Die Männer Sind Schon Die Liebe Wert
13 Comme Sei Bella, Angelina
14 Mein Fröhlicher Kakadu
15 Ciao Ciao

itunes  amazon
RBs-Cover-Livealbum-RZ-Digipack
So wird’s nie wieder sein: Lebendig im Konzert

1. Mondscheinsonate
2. Das Grossstadtlied
3. The Continental
4. Nagasaki
5. (Non ti fidar di) un bacio a Mezzanotte
6. Zwei in einer großen Stadt
7. Everybody loves my Baby
8. Das Nachtgespenst
9. Ich hab` eine kleine Philosophie
10. Bongo Bongo Bongo
11. Wenn ein Mädchen “A” gesagt
12. Wenn die Sonne hinter den Dächern versinkt
13. Von 8 bis um 8
14. Marinai donne e guai
15. Stasera pago io
16. So wird´s nie wieder sein
17. La Paloma
itunesamazon

1317127654RBs_Musik_fuer_schwache_Stunden
MUSIK FÜR SCHWACHE STUNDEN

01 Ein Senor und eine schöne Senorita
02 Zwei in einer großen Stadt
03 The Continental
04 Meravigloso
05 Liebling was wird nun aus uns beiden
06 Ich steh im Regen
07 Marinai, Donne E Guia
08 Drei rote Rosen
09 Das Großstadtlied
10 Stasera Pago Io
11 Fun on the titanic
12 Die Musik spielt ganz leise
13 Everybody loves my Baby
14 Wenn die Sonne hinter den Dächern versinkt
15 Was bleibt zurück_

itunes amazon
12870551231283858873album4
MEINE SEHNSUCHT IST DIE STRANDBAR

01 Tanzmusik
02 Musik Hat Mich Verliebt Gemacht
03 Dunkler Brillen Cha Cha
04 Von 8 bis um 8 (Melodie Foxtrott)
05 Am Steinhuder Meer
06 Das Fräulein Niemand
07 Schluckauf Mambo
08 Ach, Verzeih’n Sie, Meine Dame
09 Schlusslicht Lilly
10 Hm…Hm…Du Bist So Zauberhaft
11 Ansage
12 Snasnibo
13 Haben Sie Für Mich Mal ‘Ne Minute
14 Wienerlied
15 Ja Und Nein!
16 Das Letzte Mal
17 Verabschiedung
18 So Wird’s Nie Wieder Sein

(Universal 1997)

wunderbar+morphium
WUNDERBAR DABEI ZU SEIN + MORPHIUM

2CD, Titel identisch mit “Wunderbar dabei zu sein” und “Morphium”.

(ROOF Music 2010 – nicht mehr erhältlich)

verliebt
MUSIK HAT MICH VERLIEBT GEMACHT

01 Musik Hat Mich Verliebt Gemacht
02 Du Gehst Durch All’ Meine Träume
03 Tanzpalast
04 Am Steinhuder Meer (Single Version)
05 Eine Blaue Stunde
06 Kein Weg Zurück
07 Von Acht Bis Um Acht
08 Ganz Leise Kommt Die Nacht Aus Weiter Ferne
09 Das Fräulein Niemand
10 Windhund Walzer
11 Evelyn
12 Illusion
13 Mit Der Letzten Strassenbahn
14 Die Nacht Is Nicht Allein Zum Schlafen Da
15 Roter Mond
16 La Paloma (Studio Version)
17 Schlusslicht Lilly (Live)
18 Beim Ersten Mal (Live)
19 Der Wehende Wind (Live)
20 Lilli Marleen (Live)

(ROOF Music 2006 – nicht mehr erhältlich)

 

BIOGRAPHIE

ULRICH TUKUR & DIE RHYTHMUS BOYS

926A0550.Autogrammkarte 4Bereits 1995 gründete der renommierte Filmschauspieler und Musiker Ulrich Tukur die Tanzkapelle Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys. Die Band interpretiert mit großer Leidenschaft für Entertainment und Gesang neben Eigenkompositionen vor allem Evergreens. Durch zahlreiche Tourneen und 4 Studioalben hat sich das Quartett einen exzellenten Ruf erspielt.

Gerüchteweise wird kolportiert, Tukur hätte seine Tanzkapelle allein nach optischen Gesichtspunkten zusammengestellt. In der Tat besticht die Combo durch gut aussehende Interpreten in vornehm-stilvoller Kleidung, aber ihre große Fan-Gemeinde hat sich die Band über die Jahre hinweg live mit viel Herzblut und charmant-herzerweichenden Programmen auf der Bühne erarbeitet: durch erstklassigen Refraingesang und rassige Rhythmen, unvergleichliche Interpretationen und begnadete Unterhaltung. Vor Publikum spielen die Musiker ihr ganzes Talent aus und baden in vollendeter Ironie und einem Faible für nostalgische Unterhaltungsmusik der Goldenen Zwanziger und Vorkriegsjahre in gut gelaunten Melodien. Vorneweg Ulrich Tukur, der sich im Rampenlicht als wahres Zirkuspferd zeigt.

„Ich liebe die Eleganz, die Leichtigkeit, die Gekonntheit der Musik und den Witz der Texte von Liedern aus dieser Zeit. Die gesamte Unterhaltungsbranche hatte in den 20er und 30er Jahren ein enorm hohes Niveau.“ (Ulrich Tukur)

Vom Mambo bis zum Foxtrott, ob eigene Stücke, unbekannte ältere Titel oder schmissige Gassenhauer, Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys spielen schwungvolle Musik mit frischen Tönen. Songs wie „Am Steinhuder Meer“, „Musik hat mich verliebt gemacht“ oder „La Paloma“ sind mal leise, mal laut – aber immer betörend, denn die vier galanten Gentlemen servieren ihre bezaubernden Titel voller Gefühl und Seele. Gemeinsam mit seiner Instrumental- und Gesangsgruppe zelebriert Ulrich Tukur einfach Leichtigkeit bis hin zur Überflüssigkeit und Melancholie mit Schmiss und Pep. Kurz: perfekte Tanzpalast-Atmosphäre.

ULRICH TUKUR

Ulrich Tukur ist einer der bekanntesten und vielfach ausgezeichneten deutschen Theater- und Filmschauspieler. Nach Jahren in Hamburg in den 80er und 90er Jahren lebt er seit 10 Jahren mit seiner Frau in Venedig. Seine große Leidenschaft zur Musik der frühen 20er bis späten 40er Jahre begann bereits zu Studienzeiten in Tübingen, er machte Straßenmusik. 1995 gründete er die Tanzkapelle Die Rhythmus Boys, mit der er seitdem regelmäßig CDs veröffentlicht und mit unterschiedlichen Bühnenprogrammen auf Tournee geht, u.a. “Wunderbar dabei zu sein” “Morphium”, “Salto Mortale”, “Ein unmöglicher Abend”. Für das Album “Wunderbar dabei zu sein” wurden Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys mit einem Jazz Award ausgezeichnet.

GÜNTER MÄRTENS

Musiker und Schauspieler, seit 1972 in diversen Bands, u.a. HEADSTONE, DIE FREIE GARAGE, ULRICH TUKUR & DIE RHYTHMUS BOYS. Seit 1986 schauspielerisch tätig, u.a. Theater Kampnagel in August Stramms “Rudimentär” und Bertolt Brecht`s “Baal”, Hamburger Kammerspiele und St. Pauli Theater mit “Einmal Casanova sein”, “Die Fred Correga Story”, “Zu Gast bei Ulrich Tukur” (NDR TV), “Die Dreigroschenoper”, Franz Wittenbrinks “Mütter”, “Lord von Barmbek”, “Happy End” von Brecht/Weill. Kurze Autritte TV- und Filmproduktionen wie “Hals über Kopf” und “Tatort”, seit 2008 als Musiker und Bühnenartist im Hansa-Theater Hamburg dabei.

ULRICH MAYER

Nach vollendetem Studium der empirischen Kulturwissenschaften an der Eberhard Karls-Universität in Tübingen 1983 Feuerwehrball-Berichterstatter des Schwäbischen Wald-Boten. Seit 1995 Gitarrist der Rhythmus Boys. In früher Jugend Klavierunterricht, dann teilweiser Wechsel zu den tragbaren Saiteninstrumenten. Zusammen mit Ulrich Tukur in den späten 70er Jahren Straßenmusik und Vertonungen eigener lyrischer Liebesgedichte (“Warum nur hast du den Hamster an die Wand genagelt”). (Co-) Autor von Theaterstücken („Einmal Casanova sein“, „Unter einer Decke“, „Emil – oder der Sinn des Lebens“). Theater-Adaptionen alter deutscher Musikfilme („Die drei von der Tankstelle“, „Bel Ami“). Musiker in verschiedenen Theaterproduktionen (u.a. „Die Fred Correga Story“, „Die Dreigroschenoper“, „Lord von Barmbek“, und im Hamburger Hansa-Varieté.

KALLE MEWS

Studium der Theologie und Musik. Seit 1980 als Schlagzeuger und Schauspieler u.a. mit Helge Schneider, Herbert Knebels Affentheater, der Popette Betancor gearbeitet, sowie an der Volksbühne Berlin, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, der Oper Frankfurt , dem Schauspielhaus Zürich und dem Theater Freiburg. 2004/2005 Schlagzeuger und Schauspieler in der „Dreigroschenoper“, sowie „Lord von Barmbek“ am St. Pauli Theater Hamburg. Mitwirkung in Kunstvideoproduktionen und Spiel- und Kurzfilmen von Gerhard Stäbler, Christoph Schlingensief („Mutters Maske“,“Terror 2000“, “United Trash“) und Clemens Schönborn. Schlagzeuger von Wiglaf Droste & Das Spardosenterzett, seit 2000 Schlagzeuger von Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys. Kalle Mews lebt als Musiker und Schauspieler in Berlin.

PRESSE

Rolling Stone 11/2015
Let’s Misbehave!
“Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys hauchen dem Great American Songbook neues Leben ein: Sie interpretieren Tin Pan Alley Standards mit angemessener ironischer Distanz, ohne aber die mondäne Schönheit zu überspielen.”
Jazz Thing 11/2015

Let’s Misbehave!
“Sie zerlegen die bekannten Songs, und bauen sie völlig neu auf zu überraschend skurrilen Arrangements. Die interpretierten Lieder wirken melancholisch, doch die Rhythmus Boys spielen sie mit einer angenehmen Leichtigkeit. Daraus ergibt sich ein ganz neues Hörgefühl. Heraus kommt swingender Jazz-Pop mit einer dezenten Schrägheit.”

BODO

Stilecht, schmissig, cool, gefühlvoll, witzig, rhythmisch und einfach gut.

STRANDGUT

Die Tanzkapelle ist in bestechender Form, und sogleich weiß man, dass Tukur immer schon der beste aller nostalgischen Musikzeitreisenden war.

DEUTSCHLANDRADIO KULTUR

Tanzpalastmusik – schrullig, verspielt und verliebt. Soviel Witz gibt’s derzeit von kaum einer anderen modernen Unterhaltungskapelle

JAZZ THING

Die liebenswerte Patina in den Texten setzt sich in der Musik fort. Die dezent aufspielenden Rhythmus Boys weben ein feines Geflecht aus Schlagzeug, Bass, Gitarre und ab und zu einem leise klöppelnden Vibrafon und sind in ehemaligen Exotika wie Mambo, Rumba und Cha-Cha-Cha genauso zuhause wie in „Lilli Marleen“ oder „La Paloma“. Tukur singt mit feiner Ironie – ein Vergnügen der altmodischen Art.

MINDENER TAGEBLATT

Was die Vier ihren Zuschauern bieten, ist weit mehr als ein Liederabend, sondern ausgesprochen unterhaltsames Musiktheater. Voller Selbstironie und Spielfreude gehen diese Herren ans Werk und ernten dafür donnernden Applaus im ausverkauften Haus

DEUTSCHE PRESSE AGENTUR

Ulrich Tukur und seine Rhythmus Boys haben das Publikum mit Swing, Charme und einer gehörigen Portion Ironie fest im Griff

MAINZER RHEIN-ZEITUNG

Das war hot, das war flott, das war Tanzmusik. Charmant waren sie. Flott ihre Musik und adrett ihre Anzüge. Und zauberhaft ihr Programm. Sie nahmen sich selbst nicht ernst, oder zumindest nicht all zu sehr, und interpretierten mit feinem hintergründigen Humor und Ironie deutscher Tanzmusik aus den 20er bis 50er Jahren. Eigene Stücke waren auch dabei. Und vor allem viel Kokolores.

WESTFÄLISCHE RUNDSCHAU

Gehobenen Nonsens führen Ulrich Tukur und seine Rhythmus Boys an diesem Abend zu wundervollen Höhen.

NRZ

Ein ziemlich luftiges Produkt aus wohligem Schauer und kuscheligem Sentiment. Gehobener Blödsinn für das Gauklerpublikum von heute.

DRESDNER MORGENPOST

Liebevoll, humorvoll und voller Musikalität interpretiert.

DER TAGESSPIEGEL

Wunderbar leicht, aber nicht seicht zwischen Melancholie, Beschwingtheit und Klamauk, zwischen Walzer, Step und Swing.

FRANKFURTER RUNDSCHAU

Von überall her tönt nur eins: deutsche Schlager und olle Tanzmusik der dreißiger, vierziger und fünfziger Jahre. Das könnte die Kurzbeschreibung einer alternden Tanzkapelle sein. Bei Ulrich Tukur und seinen unschlagbaren Rhythmus Boys aber bedeutet das eine aberwitzige und anarchische Irrfahrt durch die Welt der Schellackplatten, eine Wiederbelebung eines längst vergangenen Lebens- und Musikgefühls.

FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG

Großes Entertainment alter Varietéschule, auf spritzige und vollendet humorvolle Weise dargeboten.

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Es ist aussichtslos, das absurde Theater auf der Bühne begreifen zu wollen. Es ist ein Gesamtkunstwerk aus Musik zwischen Swing und Schlagern und grotesken Albernheiten.

HAMBURGER ABENDBLATT

Die Rhythmus Boys erreichen als dänische Kraftgymnasten den Tiefpunkt ulkiger Körperkunst, schweben jedoch schwerelos am Seil ihrer flotten Schwungmusik in die Höhen des Saals.

RECKLINGHÄUSER ZEITUNG

Humoriges Entertainment.

WESTFÄLISCHER ANZEIGER

Köstlich.

WESTFÄLISCHE RUNDSCHAU

Viel mehr Spaß und Unerwartetes kann man kaum bringen, beschwingt, süffisant, und mit feiner Ironie. Ein Tausendsassa, dieser Tukur, mit seinen drei komödiantisch immer wieder verblüffenden und schrullig verspielten Rhythmus Boys.

WIESBADENER KURIER

Eine verführerische Mischung und ein großes Geheimnis: Schlager-Antiquitäten, skurille Conferencen, ironischer Comedy-Trash und eine Prise Dadaismus. Am Ende gibt´s dann auch stehenden Applaus.

GIESSENER ALLGEMEINE ZEITUNG

Keine einzige schwache Minute: Vom ersten perlenden Pianoton bis zum letzten peinlichen Perückenwechsel läuft der hessische Charmebolzen zu Höchstform auf, und Mut zur Selbstironie haben sie, die Rhythmus Boys.

FRANKFURTER NEUE PRESSE

Grandios – ein herrlich nostalgisches Revue-Programm mit launigen Ansagen.

MAIN-ECHO

Ein sinnliches Vergnügen, witzig und geistreich: Tukur kann singen und ist ein begnadeter Entertainer mit unvergleichlicher Nonchalance. Die unterkühlte, augenzwinkernde Lässigkeit kauft man ihm ab, auf der Stelle.

KONTAKT

Rüdiger Ladwig
Beim Schlump 13
20144 Hamburg
Tel. +49-(0)40-38074531
www.trocadero-home.com

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Autogrammwünsche Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys bitte an:

Trocadero
Beim Schlump 13
20144 Hamburg
Germany

Autogrammwünsche werden nur gegen ausreichend frankierten Rückumschlag erfüllt!

Für Autogrammwünsche Ulrich Tukur wenden Sie sich bitte an die Schauspielagentur: www.baumbaueractors.com

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Trocadero
Rüdiger Ladwig
Beim Schlump 13
20144 Hamburg

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Trocadero
Rüdiger Ladwig
Beim Schlump 13
20144 Hamburg

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: 41/138/00033
Inhaltlich Verantwortlicher nach § 10 Absatz 3 MDStV: Rüdiger Ladwig

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.